Herzkrankheiten anders behandeln

Bluthochdruck / Herzschwäche / Angina Pectoris / …

Zeit:    10. Dezember 2014     um 19:30 Uhr

Ort:     Seminarraum der Praxis Peters, Heintzestr. 37, Bordesholm

Dheartas Herz ist eines der zentralen Organe unseres Körpers, gleichzeitig ist es aber auch Zentralorgan für seelische und geistige Prozesse. Aus einer solchen Sichtweise ergeben sich für die Entstehung, Therapie und Prophylaxe von Herz und Gefäßerkrankungen neue Perspektiven. 

Folgende Themen werden in dem Vortrag am 15. Oktober dargestellt:

  • Ursachen des zu hohen Blutdrucks, was sind körperliche Aspekte, was sind seelische Ursachen?
  • Was kann in Eigenverantwortung, was unter ärztlicher Hilfe getan werden?
  • Körperliche und seelische Seiten von Angina pectoris (Herzenge) in Ursache und Therapie.
  • Welche Symptome gehen einer Herzinsuffizienz lange voraus und was kann in Prophylaxe und Therapie geschehen?


Die Grundzüge einer ganzheitlichen Herztherapie wird an diesen und weiteren Beispielen dargelegt, hierbei geht es um die Themen:

  • Entgiften,
  • herzernährende Nahrungsergänzungsmittel,
  • naturheilkundliche Mittel und
  • seelische Übungen.


Während in dem Vortrag „Die Kraft des Herzens“ das gesunde und gesundmachende Herz im Mittelpunkt steht, wird an diesem Abend das hilfsbedürftige Herz im Fokus sein.

Anmeldung:  anmeldung@peters-bordesholm.de 
oder Tel. 04322 888090

Besuchen Sie gerne vorab folgenden Vortrag:

Das Herz als Beziehungsorgan in Zeiten des rasanten Wandels

 

Lesen Sie auch unsere Patienteninformation zu diesem Thema.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.